Willkommen!

Es dauert nur wenige Minuten den Trackting SMART zu aktivieren. Die Installation ist schnell und einfach.

Sehen Sie sich dieses kurze Video an oder befolgen Sie die wenigen einfachen Schritte, die unten beschrieben werden.

1. AUFLADUNG DES TRACKERS

  • Entfernen Sie die Schutzabdeckung aus Gummi an der Seite des Geräts, um den microUSB-Anschluß freizulegen (eine Nadel hilft dabei, die Abdeckung herauszuziehen).

  • Schließen Sie den Tracker mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an ein USB-Ladenetzteil, eine Powerbank oder einen PC an.  

  • Lassen Sie es aufladen, bis die grüne LED dauerhaft leuchtet.

*Aus Sicherheitsgründen ist die interne Batterie während des Versands inaktiv, kann aber bei Lieferung entladen sein. Daher ist es ratsam, den Tracker vor der ersten Verwendung zunächst vollständig aufzuladen.

HINWEIS: Das Tag im Paket ist bereits mit Ihrem Tracker verknüpft und sofort einsatzbereit. Eine Aktivierung dieses Schlüsselanhänger-Tags ist nicht notwendig.

2. INSTALLATION DER APP "TRACKTING"

Für iPhone (iOS>11 version) hier klicken – App Store
Für Android (Version >6) klicken Sie hier – Google Play

3. ERSTELLEN SIE IHR KONTO IN DER APP UND AKTIVIEREN SIE ES

Starten Sie die App, klicken Sie auf „Registrieren“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Das Konto wird erst über den Bestätigungslink, den Sie per E-Mail erhalten, aktiviert.

Wenn Sie bereits einen anderen Trackting SMART haben, können Sie die App mit demselben Konto verwenden und müssen in diesem Fall nur das neue Gerät zum Fahrzeugmenü hinzufügen.

4. DEN TRACKER ZUORDNEN

Gehen sie in der App zu „Fahrzeugen“, klicken Sie auf „Trackting SMART hinzufügen“ und geben Sie den UID-Code ein, den Sie auf der Rückseite Ihres Trackting SMART und auf der persönlichen Karte im Paket finden.

Smart Alarm - start - UID

5. FÜHREN SIE DIE ERSTE LOKALISIERUNG DURCH

  • Trennen Sie das USB-Kabel vom Trackting SMART.

  • Begeben Sie sich mit Ihrem Fahrzeug ins Freie und platzieren Sie den Tracker mit dem Anhänger in der Hand so, dass die Oberseite (gegenüber dem Anhänger) nach oben zeigt.

  • Lassen Sie nun den Tracker am stehenden Fahrzeug und entfernen Sie sich mit dem Tag mindestens 30 Meter.

  • Sie erhalten eine Benachrichtigung mit der ersten „Parkposition“ des Trackers! Nun öffnen sie die App – Sie können die Position auf der Karte sehen.

6. GEBEN SIE IHRE TELEFONNUMMER EIN

Smart Alarm - start - verify telephone number

Im Falle eines Diebstahls ruft Trackting SMART Sie an, um Sie zu warnen. Es ist daher wichtig, Ihre Telefonnummer korrekt in ihrem Account einzugeben und zu verifizieren.
Öffnen Sie die “Trackting” App und gehen Sie zum Abschnitt „Konto“.
Scrollen Sie nach unten und geben Sie Ihre Telefonnummer ein, indem Sie die richtige Landesvorwahl auswählen (z. B. +49 für Deutschland) und dann auf OK klicken.
Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den 4-stelligen PIN-Code eingeben müssen, der Ihnen innerhalb von 5 Minuten per SMS zukommt. Klicken Sie nach der Eingabe auf OK.

Smart Alarm - start - telephone number

WICHTIG

  • Speichern Sie sofort die folgenden Alarmnummern +1 830 444 4666; +39 0721 176 0423; +31 970 102 40666; +44 7418 372710 als “Verfolgungsalarm” in Ihrem Telefonbuch und legen Sie sie als bevorzugte Kontakte fest, damit sie auch dann klingeln, wenn Sie den Modus “Nicht stören” aktiviert haben. Es handelt sich um ein automatisches System: Es ist nicht für den Empfang von Anrufen aktiviert. Rufen Sie es nicht an, es gibt keine Vermittlung!

  • Alarmanrufe sind nicht limitiert, sofern Sie nicht annehmen oder den Anruf mit dem roten Knopf am Telefon ablehnen. Wenn Sie den Anruf hingegen annehmen oder wenn ihr Voicemail-Anrufbeantworter den Anruf annimmt, haben Sie maximal 5 Anrufe pro Monat frei. (Push-Benachrichtigungen sind in jedem Fall unlimitiert).

  • HINWEIS: Bei einigen Netzbetreibern wird die Voicemail automatisch ausgelöst, auch wenn Sie den Anruf ablehnen oder nicht annehmen. In diesem Fall wäre einer der 5 monatlichen Anrufe verbraucht. Überprüfen Sie ggfs. bei ihrem Netzanbieter wie sie die Voicemail deaktivieren.

 

7. BRINGEN SIE DEN TRACKER AN IHREM FAHRZEUG AN

Jetzt ist der Tracker bereit, an/in Ihrem Fahrzeug platziert zu werden: Nehmen Sie den Tracker und das Tag und gehen sie zu Ihrem Fahrzeug.
ACHTUNG: Wenn sie das Tag nicht mitnehmen und sie sich zu weit von ihm entfernen, geht der Tracker in den Alarmmodus.
Platzieren Sie den Tracker mit dem Klebepad oder mit Hilfe der Smart Clip-Halterung (optionales Zubehör – kann separat gekauft werden und empfiehlt sich für den Einsatz an Motorrädern). Bei anderen Fahrzeugen, z. B. Autos, Transportern oder Wohnmobilen können Sie den Tracker auch einfach unter den Sitz oder in das Handschuhfach legen.
Wichtig ist, dass die Seite mit dem Etikett nach unten zeigt, um einen ordnungsgemäßen Empfang der von GPS-Satelliten zu ermöglichen.
Es darf nicht in der Nähe von großen Metallmassen oder in der Nähe von Wärmequellen (z. B. dem Motorblock) platziert werden.
Trackting SMART ist wasserbeständig, aber es wird empfohlen, den Tracker in einem geschützten Bereich zu installieren, abseits von Wasser oder anderen Flüssigkeiten.

8. LERNEN SIE TRACKTING SMART KENNEN UND NUTZEN SIE IHN BESTMÖGLICH

Trackting SMART ist ein intelligentes System, das wir einfach und anwenderfreundlich gestaltet haben. Lesen sie diesen Leitfaden

um das System kennenzulernen.

WENN SIE EIN ZUSÄTZLICHES TAG VERKNÜPFEN MÜSSEN ACHTUNG: NUR FÜR TRACKTING SMART V.2 (mit rundem Tag).

Wenn Sie zusätzlich zu dem bereits im Trackting SMART -Paket vorhandenen Tagin ein separateres Tagin erworben haben, muss das neue zusätzliche Tag mit dem Tracker verknüpft werden. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen kliecke heir.

HINWEIS: Das erste im Smart Alarm-Paket enthaltene Tag ist bereits zugeordnet, es ist kein Vorgang erforderlich.

LÖSEN HÄUFIGER PROBLEME UND TECHNISCHER SUPPORT

Sie können Antworten auf häufig gestellte Fragen im Trackting Customer Support-Portal finden oder ein kostenloses Support-Ticket im Trackting Customer Support-Portal eröffnen: Kliecke heir